Schmitges

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Die Marke Schmitges: Spitzenwein aus dem Moseltal

Wer kennt sie nicht, die beeindruckende Landschaft des Moseltals mit seinen steilen Weinbergen, grünen Tälern und malerischen Dörfern? Die sanften Hügel, die sich an die Windungen der Mosel schmiegen, sind ein ideales Terrain für den Anbau von Reben und bieten vinophilen Feinschmeckern seit Jahrhunderten erstklassige Tropfen. Eine der traditionsreichsten und bedeutendsten Weinbaufamilien aus dieser Region ist die Marke Schmitges.

Geschichte und Tradition von Schmitges

Die Familie Schmitges blickt auf eine lange Weinbautradition zurück: Schon seit dem 17. Jahrhundert bewirtschaftet sie Weinberge im Moseltal. Die renommierte Weinkellerei Schmitges wurde schließlich 1966 in Erden gegründet und ist seither eine feste Größe in der deutschen Weinlandschaft. Der Familienbetrieb zeichnet sich durch eine kontinuierliche Qualität seiner Weine und eine eindeutige Spezialisierung auf Riesling aus. Seit mittlerweile fünf Generationen ist Schmitges Mitglied im weltweit renommierten VDP (Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter), was den Anspruch auf höchste Qualität unterstreicht.

Ausgezeichnete Weinqualität aus dem Steillagenweinbau

Das Besondere an den Weinen von Schmitges ist ihre Herkunft aus dem Steillagenweinbau. Diese Anbaumethode ist äußerst arbeitsintensiv und erfordert viel handwerkliches Geschick, denn die Reben müssen in präziser Handarbeit gepflegt und geerntet werden. Doch der Aufwand lohnt sich: Durch die geringe Anbaufläche und die damit verbundene begrenzte Produktionsmenge entstehen besonders konzentrierte und komplexe Weine. Diese Qualität wird durch eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge und einer äußerst schonenden Kelterung der Trauben gewährleistet.

Die Böden der Weinberge von Schmitges sind von großer Vielfalt: lehmige Böden, Schiefer- und Quarzitverwitterungsböden sowie Grauwacke prägen das Terroir und verleihen den Weinen ihren einzigartigen Geschmack. Die Mosel bietet ein besonders mildes Klima, welches durch das Zusammenwirken von Fluss, steilen Hängen und Schieferböden geprägt wird. So entstehen Weine, die durch ihre Säure, Mineralität und Aromatik bestechen und die Seele der Rebsorte und der regionalen Charakter in sich tragen.

Riesling – die Königin unter den Weißweinen

Riesling ist die Hauptrebsorte des Weinguts Schmitges. Die Mosel ist als die Heimat des Rieslings bekannt, und hier entstehen die wohl brillantesten und eindrucksvollsten Exemplare dieser Sorte. Riesling hat die Fähigkeit, das Terroir besonders gut widerzuspiegeln, weshalb die Weine von Schmitges eine enorme Vielfalt und Ausdruckskraft aufweisen.

Zu den bekanntesten Rieslingweinen von Schmitges zählen der Erdener Prälat, der Ürziger Würzgarten und der Wehlener Sonnenuhr, welche die ganze Bandbreite von trocken bis edelsüß abdecken. Doch auch weniger bekannte Lagen wie der Erden Treppchen oder der Lösnicher Försterlay werden von Schmitges gekonnt in Szene gesetzt. Die Weine bestechen durch ihre klare Frucht, Mineralität und Tiefe, sodass sie zu den besten Rieslingen Deutschlands zählen.

Warum Wein von Schmitges kaufen?

Es gibt viele Gründe, Weine von Schmitges zu kaufen und zu genießen. Zum einen sprechen die jahrhundertealte Tradition und das fundierte Wissen um den Weinbau für sich. Angefangen bei der sorgfältigen Rebenpflege über die strenge Traubenselektion bis hin zur perfekten Vinifikation – hier wird nichts dem Zufall überlassen.

Ein weiterer Grund ist die herausragende Qualität der Schmitges-Weine. Als Mitglied des VDP verpflichtet sich das Weingut, höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen und kontinuierlich Spitzenweine zu produzieren. Die zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen und Bewertungen bestätigen dies eindrucksvoll.

Doch nicht zuletzt ist es die Faszination des Rieslings, die die Weine von Schmitges so besonders macht. Eine wahre Königin unter den Weißweinen mit unglaublicher Finesse, Komplexität und Langlebigkeit – das ist es, was Schmitges zu bieten hat. Schmitges-Rieslinge zeigen die ganze Magie des Terroirs, die ihre Qualität und Unverwechselbarkeit ausmachen.

Schmitges Wein online kaufen & Infos über Schmitges:

  • Tradition seit dem 17. Jahrhundert
  • Spezialisierung auf Riesling
  • Steillagenweinbau
  • Fünf Generationen Mitglied im VDP (Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter)
  • Ausgezeichnete Qualität und hohe Ausdruckskraft der Weine
  • Nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge
  • Vielfältige Böden und Terroir des Moseltals
  • Trockene bis edelsüße Rieslinge
  • Erlesene Auswahl an Lagen und Einzellagenweinen
  • Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen